SV
S
onder-Verkauf? Sammler-Verein?
Nein!!! SV steht für Schülervertretung!

 

Alex Rempel, Klasse 10 c

 

 

Teejay Ogorzelski, Klasse 10b

 

 

Bestehend aus den Klassensprechern aller Jahrgangsstufen, setzt sich die SV für die Belange aller   Schülerinnen und Schüler der Hansa-Realschule ein.
Geleitet wird die SV von den Klassensprechern der Klassen 9 und 10, die auch jedes Jahr nach einer Wahl den Schülersprecher samt Vertretung stellen und auch stimmberechtigt als Schulmitwirkungsgremium an der Schulkonferenz teilnehmen. Unterstützt werden sie von den beiden SV-Lehrern.
Die SV hat sich auf die Fahne geschrieben, die Schülerinnen und Schüler mit besonderen Aktionen einzubeziehen und zudem ihre Interessen auf den Konferenzen zu vertreten.


Kommandozentrale ist der SV-Raum, in dem die SV-Schüler und auch Lehrer während der großen Pausen ansprechbar sind und von dort auch das Projekt „Schüler helfen Schüler“ leiten.
Weil für die Erledigung aller Aufgaben Teamgeist extrem wichtig ist, findet zu Beginn jedes Schuljahres der SV-Tag unter der Leitung des Coaches Andreas Lukey statt. Anwesend sind alle Klassensprecher, sowie die SV-Lehrerin. Sie lernen dort nicht nur gemeinsam durch dick und dünn zu gehen, sondern sogar, indem sie über Glasscherben gehen, über ihren Schatten zu springen.
Einmal pro Monat wird eine Klassensprecher-Konferenz einberufen, in der sowohl alle die Schüler betreffenden 
Themen der  Hansa-Realschule besprochen, als auch  Wünsche gehört werden können.

   

 SV Lehrerin: Frau Korth