Berufswahlorientierung an der Hansa-Realschule

„…Was willst du denn mal werden?“

Uns ist bewusst, dass jedes Kind, so klein es auch ist, nicht erst etwas werden muss, sondern schon eine Persönlichkeit ist.

Manche Kinder haben schon früh eine sehr genaue und sehr realistische Vorstellung davon, wer sie sind, durch welche Eigenschaften, Einstellungen und Fähigkeiten sie sich auszeichnen. Andere wiederum erkennen sich selbst noch nicht so klar.

Mit gezielten Angeboten im Rahmen der Berufswahlorientierung wollen wir unsere Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen, ihre Persönlichkeit zu erkennen und natürlich auch so zu entwickeln, dass sie ihre Schulzeit erfolgreich absolvieren, so dass ihnen letztlich ein guter Start ins Berufsleben ermöglicht wird.

Unser Konzept zur Berufswahlorientierung ist Jahrgangsstufen übergreifend, also spiralcurricular angelegt. Durch fachübergreifende Impulse geben wir unseren Schüler/innen die Gelegenheit, sich schon früh mit ihrer Persönlichkeit auseinanderzusetzen und ihre Stärken zu erkennen.

Die verschiedenen Module setzen sich zusammen aus Unterrichtsthemen mit berufswahlorientierendem Schwerpunkt, Verhaltenstraining und außerschulischen Aktionen. Im Rahmen der Kooperation mit der Arbeitsagentur für Arbeit findet eine umfassende und individuelle Information und Beratung statt.