Mit Willi Steinhüser verliert die Hansa-Realschule die allseits beliebten Hausmeister, der sich in den letzten knapp 7 Jahren mit großem Schwung für die Schule und die Schüler eingesetzt hat. Als gelernter Schreiner war Willi Steinhüser ein Mann mit hoher Fachkenntnis, der auch im Zuge der Umbauarbeiten für die Sekundarschule immer wieder mit Rat und Tat für die zeitgerechte Umsetzung der baulichen Veränderungen gesorgt hat.

Für die Schüler und die Lehrer war er immer als Ansprechpartner zur Verfügung. Tröstende Worte wie auch die manchmal nötige Grenzziehung beherrschte er aus dem Effeff. Seine Nachfolge tritt nun Andreas Paul an, der zuvor an der Clarenbachschule mit dem Standort der Pestalozzischule schon viele Erfahrungen gewinnen konnte. Der Dank galt auch Frau Steinhüser, die viel Verständnis für das Engagement ihres Mannes aufbrachte und zugleich auch ansprechbar war, wenn es um die eine oder andere Schulangelegenheit ging.

Wir wünschen Willi Steinhüser einen wohlverdienten Ruhestand. Herrn Andreas Paul alles Gute zum Wechsel zur Hansa-Realschule und zur Sekundarschule.

 

 Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Herr Steinhüser verabschiedet, zu der auch Herr Nübel als Vertreter der Stadt lobende Worte für den scheidenden Hausmeister fand. Schulleiter Rainer Drubba sowie Jörg Fitzian von der Sekundarschule bedauerten den Wechsel in den Ruhestand und wünschten gleichzeitig alles Gute und vor allem Gesundheit. 



Interessante Links

Das Land NRW bietet ein besonderes Portal
für die Berufsausbildung an.

·         Ausbildung beim Land

·         Studieren beim Land

·         Karriere nach dem
          Studium

·         Stellenmarkt.NRW

Adresse: www.karriere.nrw